Hagebutte ist reich an Vitamin C. Hagebutte ist reich an Vitamin C.

Hustentee mit schleimlösender Wirkung

Diese Teemischung eignet sich zur Anwendung am Tag, da sie zur Verflüssigung des Schleims beiträgt und das Abhusten erleichtert. Der Hustentee ist auch für kleine Kinder ab dem 12. Lebensmonat geeignet (ohne Honig ab sechs Monaten).

Diese Mischung können Sie sich in Ihrer Apotheke zusammenstellen lassen. Damit der Tee seine Wirkung nicht zu schnell verliert, bewahren Sie ihn lichtgeschützt in einem Braunglas oder in einer Dose auf.

Dosierung: Übergießen Sie 1 TL von der Mischung mit 250 ml kochendem Wasser und lassen Sie den Tee zugedeckt zehn Minuten ziehen. Bei Bedarf mit Honig süßen und drei Tassen über den Tag verteilt warm trinken.

Süßholz

Verwendet wird die Wurzel, sie wirkt auswurffördernd, entzündungswidrig und krampflösend und ist 50-mal süßer als Zucker, verbessert also den Geschmack des Tees.

Isländisch Moos

Diese Flechte ist reich an Schleimstoffen und wirkt daher reizmildernd auf die entzündeten Schleimhäute in Mund und Rachen. Auch bei Reizhusten geeignet.

Spitzwegerich

Verwendet werden die getrockneten Blätter, sie wirken schleimlösend und reizmildernd.

Hagebutte (Heckenrose)

Die getrockneten Schalen der Hagebutte sind reich an Vitamin C und tragen so zur Stärkung der Abwehr bei.

Sie benötigen für den Hustentee: